Museum

Recycling im Alten Ägypten

Coole Kinderführung am 7. Februar 2017 in der Österreichischen Nationalbibliothek: In einer spannenden Tour durch die Papyrussammlung lernen Jung-Historiker und Mini-Archäologen alles über die Kunst des Schreibens im antiken Ägypten. Dabei könnt ihr euch selbst auf Tontafeln in Sachen Hieroglyphen… Weiterlesen ›

Eine Nacht im Museum

Nein, hier werden keine Dinos lebendig. Und nein, auch liefern sich Roosevelt und ein wild gewordener Mini-Indianerstamm keinen Pfeilspitzenkrieg. Hier wird geschlafen. In einem Bett – just jenes Bett steht in einem Museum. Und: Es kann gebucht werden!

Der Tod ist erst der Anfang

Siechenals war rund 2,5 Hektar groß und lag zwischen der heutigen Sensengasse und Spitalgasse. In den Jahren 2005 und 2006 konnte die Stadtarchäologie Wien das gesamte Areal ausgraben und dokumentieren. Eine neue Posterschau ab dem 13. Juni 2014 in der… Weiterlesen ›

Nacht der Keltenfeuer in Asparn

In der Nacht zum 12. Oktober 2013 werden die Kelten und ihre mystischen Rituale wieder lebendig. Bei Harfenklängen, Trommelrhythmen und wilden Feuern werden die Besucher des Urgeschichtsmuseums in Asparn/Zaya in eine Welt längst vergangener Tage zurück versetzt.

Keltenfest in Mitterkirchen

Wie haben unsere Vorfahren vor 2.700 Jahren gelebt? Diese Antwort gibt ein kunterbuntes Keltenfest, das unter dem Titel „Prunkwagen und Hirsebrei – Ein Leben wie vor 2.700 Jahren“ vom 1. bis 15. August 2013 im oberösterreichischen Keltendorf Mitterkirchen stattfindet.

Das Museum ist mein Lebenswerk

Nimmt man sich in Wien ein bisschen Zeit und strawanzt Abseits der großartigen Museen, sollte man das eine und andere kleine Bezirksmuseum nicht auslassen. Eines der schönsten und wohl am liebevollsten ausgestattesten ist das Penzinger Bezirksmuseum…