TV-Tipp: Im Bann des Mittelalters!

wales_caernarforn-castle_c-zdfemily-castlesFreunde längst vergangener Tage dürfen sich freuen: ZDF Info steht am Samstag, 15. Oktober 2016, ab 15:00 Uhr im Bann des Mittelalters.

Denkt man an das Mittelalter, fallen einem unweigerlich wackere Ritter, holde Maiden und die hohe Minne ein. Doch von Romantik bleibt nach einem objektiven Blick auf diese Zeit gespickt mit edukativer Dunkelheit, Mythen und Mysterien, Kreuzzügen, Hexenverbrennungen, Kriegen und Turnieren, Gewalttätigkeiten gegen Freund und Feind wenig übrig. Kommenden Samstag (15.10.2016) wird in einem wahren Doku-Marathon der Extraklasse auf ZDF Info dem Mittelalter auf den Grund gegangen:

schlacht-von-ajubarrota_c-zdf-infoDen Start des Mittealterreigens auf ZDF Info macht die Dokureihe

„Mysterien des Mittelalters: Die Schlacht von Aljubarrota“ (Beginn: 15:00 Uhr):

Im Jahr 1385 tobte zwischen Portugal und Kastilien ein bitterer Freiheitskampf, den die Portugiesen für sich entscheiden konnten. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse bringen Licht in dieses düstere Kapitel der Menschheitsgeschichte.

Ab 15:45 Uhr wird in der Folge „Mysterien des Mittelalters: Der Kreuzzug gegen die Katharer“ der Geschichte der christlichen Glaubensgemeinschaft der Katharer auf die Spur gegangen, die im Albigenser-Kreuzzug vernichtet wurden. Doch welche Spuren sind noch heute historisch nachweisbar?

Vampire – Vampirismus? Gab und gibt es sie wirklich, die blutsaugenden Monster, die ganze Schriftstellergenerationen und Kult-Regisseure zu wahren Meisterleistungen animierten? Dem Mysterium der „Vampirskelette: Untote im Mittelalter“ wird auf ZDF Info ab 16:30 Uhr auf den Grund gegangen.

britanniens-burgen_1_c-zdf-infoDie exzellente dreiteilige britische Dokureihe „Britanniens Burgen“ blickt zurück auf die Geschichte und den Einfluss der Burgen Großbritanniens. Niemand geringeres als Wilhelm der Eroberer setze im Jahr 1066 den Startschuss zum Burgenbau in England und Wales, um sie als Waffen im Kampf um seinen Anspruch auf den englischen Thron einzusetzen.

Teil 1: Instrumente der Macht (Beginn: 17:15 Uhr, Wh: 01:20 Uhr)
Teil 2: Festungen des Bürgerkriegs (Beginn: 18:00 Uhr, Wh: 02:05 Uhr)
Teil 3: Ruinen der Romantik (Beginn: 18:45 Uhr, Wh: 02:50 Uhr)

ritter-von-st-bees_c-zdf-infoEin archäologischer Sensationsfund gibt den Startschuss zum nächsten Mittelalter-Höhepunkt auf ZDF Info:

„Mysterien des Mittelalters: Der Ritter von St. Bees“ (Beginn: 19:30 Uhr):

Wer ist der unbekannte Tote von St. Bees? Eingewickelt in Leinen und geborgen in einem 600 Jahre alten Bleisarg entdeckten Wissenschafter einen extrem gut erhaltenen Körper…

In Shakespeares Heinrich V. beschwört der Titelheld vor der Schlacht von Azincourt „die Schar von Brüdern“ herbei. Doch gab es diese Brüder wirklich? Die Doku „Mysterien des Mittelalters: Das Rätsel von Azincourt“ (Beginn: 20:15 Uhr) geht der Geschichte nach.

Ein weiteres Synonym fürs Mittelalter sind die verheerenden, tödlichen Seuchen, die ganze Landstriche entvölkerten:

„Die Jahre des Schwarzen Todes“ (Beginn: 21:00 Uhr) hat die Pestepidemie von London (1349) zum Thema. Dem folgt „Mysterien des Mittelalters: Lepra – der lebende Tod“ (Beginn: 21:45 Uhr).

Könnten Tote sprechen, was würden sie uns erzählen? Warum also liegt die mysteriöse Frau von Tadcaster nicht in geweihter Erde begraben? Oder warum wurden die Opfer der Schlacht von Visby in ihren Rüstungen im Boden verscharrt? Und was würde uns die Tote erzählen, die in York der Lepra zum Opfer fiel? In der Folge „Mysterien des Mittelalters: Die Verteidiger von Mästerby“ (Beginn: 22:25 Uhr) bekommen die Toten die Chance ihre Geschichten zu erzählen…

Anschließend wendet sich der Mittelalter-Doku-Marathon dem „Heiligen Krieg“ zu.

Teil 1: „Die Türken vor Wien“ (Beginn 23:10 Uhr)
Teil 2: „Kreuzzug nach Jerusalem“ (Beginn 23:55 Uhr)

silberberg_c-zdf-infoEine wirtschaftshistorisch besonders spannende Doku wird um 00:40 Uhr ausgestrahlt: Im Spätmittelalter kam es im Inntal zu einem wahren Silberrausch. Erzherzog Sigmund verlagerte daraufhin seine Münzprägestätten nach Hall in Tirol und führte ein völlig neuartiges Silbermünzen-Währungssystem ein, das in ganz Europa entscheidenden Einfluss nahm. Die Doku „Der Silberberg“ zeichnet eine Epoche, in der eines der ersten modernen Finanzzentren der Welt entstand!

Das große Finale bilden die Dokus „Kathedralen – Superbauten des Mittelalters“ (Beginn: 03:35 Uhr, 16.10.2016) und die Folge „Mysterien des Mittelalters: Das letzte Gefecht von Visby“ (Beginn 04:20 Uhr, 16.10.2016).

Fahrplan durch den Mittelalter-Doku-Marathon am 15.10.16 auf ZDF Info:

15:00 Uhr: Mysterien des Mittelalters: Die Schlacht von Aljubarrota
15:45 Uhr: Mysterien des Mittelalters: Der Kreuzzug gegen die Katharer
16:30 Uhr: Vampirskelette – Untote im Mittelalter
17:15 Uhr: Britanniens Burgen – Instrumente der Macht (Wh: 01:20 Uhr)
18:00 Uhr: Britanniens Burgen – Festungen des Bürgerkriegs (Wh: 02:05 Uhr)
18:45 Uhr: Britanniens Burgen – Ruinen der Romantik (Wh: 02:50 Uhr)
19:30 Uhr: Mysterien des Mittelalters: Der Ritter von Sr. Bees
20:15 Uhr: Mysterien des Mittelalters: Das Rätsel von Azincourt
21:00 Uhr: Das Jahr des Schwarzen Todes: Die Pestepidemie von London 1349
21:45 Uhr: Mysterien des Mittelalters: Lepra – der lebende Tod
22:25 Uhr: Mysterien des Mittelalters: Die Verteidiger von Mästerby
23:10 Uhr: Der Heilige Krieg: Die Türken vor Wien
23:55 Uhr: Der Heilige Krieg: Kreuzzug nach Jerusalem
00:40 Uhr: Der Silberberg
01:20 Uhr: Britanniens Burgen (Wh)
03:35 Uhr: Kathedralen – Superbauten des Mittelalters
04:20 Uhr: Mysterien des Mittelalters: Das letzte Gefecht von Visby

Info in eigener Sache: Achtung: Programmänderungen jederzeit möglich! Kipet übernimmt keine Garantie für etwaige Prorgammverschiebungen seitens des Senders ZDF Info.

Advertisements


Kategorien:Archäologie, Geschichte, Medienreportagen, Mittelalter, Schlösser und Burgen, TV-Tipp

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

4 replies

  1. Also meine höchstpersönlichen Highlights aus diesem Doku-Marathon sind:

    1) Britanniens Burgen – selten tolle Aufnahmen, geniale, fundierte Erklärungen aus der Fachwelt. Die Burgen, die man hier sieht, sind auch nicht immer der Öffentlichkeit zugänglich, bzw. nicht so einfach zu erreichen. Also unbedingt anschauen. (Hab’s schon gesehen und war begeistert!)

    2) Der Silberberg: nicht nur als Österreicherin eine Pflicht-Doku. Immerhin haben wir damit nachweislich eines der ersten monetären Weltzentren unseres Planeten mitten im Herzen Europas lokalisiert!

    3) Die Schlacht von Aljubarrota – hierüber weiß ich einfach zu wenig, ist somit schon allein zur Wissensergänzung ein Pflichttermin für mich.

    LG Kipet

  2. Klingt sehr interessant!
    Aber ob ich diesen wahrlichen „Maraton“ schaffe?

    • Liebe Morgenröte,

      du könntest dir ja ein paar Highlights, die dich wirklich interessieren, herauspicken. Muss ja nicht der komplette Marathon sein. Und ehrlichweise muss auch ich zugeben, dass ich die Nachtschicht wohl eher nicht schaffen werde… 😉

      Du könntest dir meine zuvor gepostete Highlights-Liste mal genauer anschauen. 🙂

      LG Kipet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: