Kampf dem Krebs!

Dr. Thomas Schmitt, ärztlicher Leiter und Obmann des Gruppe 94 – Zentrum für ganzheitliche Krebsberatung – und seine Mitarbeiterin Renate Marschalek, die selbst den Krebs besiegt hat!

Dr. Thomas Schmitt, ärztlicher Leiter und Obmann des Gruppe 94 – Zentrum für ganzheitliche Krebsberatung – und seine Mitarbeiterin Renate Marschalek, die selbst den Krebs besiegt hat!

Die „Gruppe 94“ bietet seit 20 Jahren ganzheitliche Krebsberatung für Körper, Geist und Seele.

In Österreich erkranken rund 40.000 Menschen jährlich an Krebs. Viele suchen ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung nach alternativen Wegen zur Heilung. Hilfe bietet hier die 1994 gegründete „Gruppe 94“ (Wiedner Hauptstraße 60B). Fachleute aus den Bereichen Medizin, Psychotherapie, Körperarbeit, Recht, Kreativität, sowie Betroffene und Angehörige stehen Krebspatienten mit Rat und Tat zur Seite.

„Diese Diagnose überfordert und macht viel mit dem Menschen. Man wird mit dem Tod konfrontiert, mit seiner Endlichkeit“, erzählt Dr. Thomas Schmitt, ärztlicher Leiter und Obmann der Gruppe 94. „Betroffene können bei uns ein kostenloses Gespräch führen. Wir bieten eine Vielfalt an ‚Such deinen Weg‘. Es gibt immer einen Weg – das ist die Herausforderung.“

Kostenlose Angebote
Das halbstündige Erstgespräch ist kostenlos. Dabei werden gemeinsam mit einem Arzt die Möglichkeiten einer komplementären Behandlung besprochen. Weiters wird ein kostenloses Gespräch mit einem Arzt der Traditionellen Chinesischen Medizin und mit einem Schamanisch-Praktizierenden der Ärztlich-Schamanischen Ambulanz angeboten. Ebenso ist die Erstbehandlung bei einigen therapeutischen Angeboten der Gruppe 94 gratis.

Selbsthilfegruppe „Die Zwiebel“
Krebspatienten und deren Angehörige finden Unterstützung in der begleiteten Selbsthilfegruppe Die Zwiebel. In vertrauter, familiärer Atmosphäre werden die Lebensgeschichten der Teilnehmer aufgearbeitet. Bei Bedarf findet eine Trauergruppe statt. Meditationsabende, Kreistanzgruppen, Schreibseminare, Vorträge, sowie gemeinsame Wanderungen runden das Angebot ab.

Dr. Schmitt abschließend: „Wir haben eine relativ große Anzahl von Menschen, die den Krebs besiegt haben. Wenn andere gerade am Kämpfen sind, gibt dieses Wissen große Kraft. Das suchen viele, diese positiven Beispiele, an denen man sich anhalten kann.“

Informationen finden Sie im Internet auf www.gruppe94.at.

Advertisements


Kategorien:Medizin

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

2 replies

  1. Ich finde es ganz einfach toll, dass es eine Stelle gibt, wo man sich im Ernstfall hinwenden kann.
    Schön, dass es so etwas gibt! Danke!

    • Leider finden viele Menschen, dass Alternativ-Medizin immer noch in den Bereich der Scharlatanerie gehört. Ich denke, dass man im Ernstfall über jede Hilfe dankbar ist, die man bekommen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: