„Highnoon“ im Bank Austria Kunstforum Wien

Siegfried Anzinger Barszene 1, 2013 Leimfarbe auf Leinwand, 110 x 95 cm Courtesy the Artist,  Foto: © Lothar Schnepf | © Siegfried Anzinger

Siegfried Anzinger Barszene 1, 2013 Leimfarbe auf Leinwand, 110 x 95 cm Courtesy the Artist,
Foto: © Lothar Schnepf | © Siegfried Anzinger

Siegfried Anzinzger im Bank Austria Kunstforum Wien – rund 80 neue Arbeiten des österreichischen Künstlers, die durch Zeichnungen, Aquarelle und Pastelle ergänzt werden, sind noch bis zum 27. April 2014 in Wien zu sehen.

„Cowboys, Squaws, Mönche und Nixen mischen sich jetzt unter die Kunstfans“, verkündet BA-Kunstforum Wien-Mops-Maskottchen Xaverl auf der Homepage der großen Galerie auf der Freyung im 1. Wiener Gemeindebezirk.

Von Cowboys und Indianern
Und tatsächlich wird’s ein bisschen Wild Wild West, denn Cowboy- und Indianerszenen – verbunden mit traditionellen ikonografischen Motiven aus der Bibel – sind das Hauptthema der neuen Ausstellung des österreichischen Künstlers Siegfried Anzinger im Bank Austria Kunstforum Wien.

Künstlerfreund Markus Lüpertz lobte Anzinger während der Vernissage am 13. Februar 2014 in seiner Laudatio: „Seine Bilder sind ein Anker für eine der großartigsten Malereien unserer Tage.“ Und  Helmut Bernkopf, Bank Austria Vorstand für Privat- und Firmenkunden, schwärmte: „Siegfried Anzinger ist in der Kunst im Ausland so wichtig wie David Alaba, unser neues Testimonial, im Fußball. Wir freuen uns auf sein kulturelles Heimspiel im Bank Austria Kunstforum Wien!“

Zu sehen sind rund 80 eigens für diese Schau angefertigte Gemälde gepaart mit Zeichnungen, Aquarellen und Pastellen Anzingers. Ebenfalls sind ausgesuchte Werke zu sehen, die bei der Biennale 1988 ausgestellt wurden.

Comic-Workshop für Kids
Neben speziellen Ausstellungsrundgängen jeden Freitag (sämtliche Termine – bitte hier klicken) wird am 23. Februar 2014 von 14:00–16:00 Uhr der Spezialworkshop „Bang! Wow! Pffftttttt…“ für Jugendliche ab 12 Jahren rund ums Thema „Comics“ veranstaltet.

Hintergrund dazu: In den Bildern Anzingers findet man immer wieder plakative Comicelemente – vor allem in den Cowboy- und Indianerszenen. Beim Workshop entwickeln die Jungkünstler schrittweise Comiccharaktere und tauchen in Phantasiewelten ein, die am Ende eine Kurzgeschichte ergeben sollen. Die Arbeiten können die Kids selbstredend mit nach Hause nehmen!

Eckdaten:
Bank Austria Kunstforum Wien
Freyung 8
A–1010 Wien
Tel.: (+43 1) 537 33 26
Fax: (+43 1) 537 33 27
E-Mail: office@bankaustria-kunstforum.at

Öffnungszeiten:
täglich 10.00 – 19.00 Uhr,
freitags 10.00 – 21.00 Uhr

Advertisements


Kategorien:Galerien, Museen, Reisen, Tipps, Wien

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: