Auf der Suche nach dem antiken Paris

Paris aus der Luft  © Deutsches Asterix Archiv 1998-2013, Zeichnungen: Albert Uderzo - © Les Editions ALBERT-RENÉ, GOSCINNY-UDERZO

Paris aus der Luft
© Deutsches Asterix Archiv 1998-2013, Zeichnungen: Albert Uderzo
© Les Editions ALBERT-RENÉ, GOSCINNY-UDERZO

Archäologen suchen in einer Notgrabung auf der Ile de la Cité nach dem bislang noch unentdeckten Zentrum des alten Lutetia

Die Historiker sind sich nicht einig über die Frage wo das Zentrum des antiken Lutetia zu finden sei. Jetzt hat ein kleines Archäologenteam rund um Grabungsleiter Xavier Peixoto – Experte für die Archäologie von Paris – Dank einer Baulücke auf der Ile de la Cité die Chance eines der größten Mysterien des alten Paris‘ zu lüften! Die Zeit drängt. Ab September soll an der heutigen Grabungsstelle die Empfangshalle einer Polizeipräfektur entstehen.

Wo lag das antike Lutetia?
Erstmals erwähnt wurde das antike Lutetia im Jahr 53 vor Christus – vom römischen Feldherren Julius Caesar höchstpersönlich. Er beschrieb das Volk der Parisii, das auf einer Insel lebte. Lange Zeit vertraten die Wissenschaftler die Theorie, dass es sich bei dieser Insel um die heutige Ile de la Cité handelte. Bislang blieben bezeugende Funde jedoch aus.

Andere Archäologen siedeln die Parisii ins heutige Nanterre. Sie vertreten die Ansicht, dass erst die Römer das heutige Paris rund um die Seine-Insel errichteten. Ausgegrabene römische Thermen und ein Amphitheater scheinen diese These – vorerst – zu bestätigen.

„Wir werden uns bemühen, so tief wie möglich vorzudringen, um zu versuchen, die Entstehung der Insel aufzuklären“, so Peixoto. Funde belegen, dass die Sandbank der Ile de la Cité schon gegen 3000 vor Christus existierte und Handwerker und Händler sich zu Beginn der gallisch-römischen Zeit, zirka 50 vor Christus, dort niederließen. Ob es davor eine befestigte gallische Siedlung gab, soll die laufende Grabung herausfinden.

Advertisements


Kategorien:Archäologie, Geschichte

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: