Schräges aus dem Blätterwald

 

Advertisements


Kategorien:kurz gemeldet, Schräges

3 replies

  1. Ja, ja. Die armen Hundehalter.

    Haben ja die lieben Tierleins IMMER an der Leine (wie ich in einem anderen Nachrichtenmagazin gelesen habe), sorgen IMMER dafür, dass der Kot von den Gehwegen und Straßen kommt – und trotzdem ist die ganze Welt gegen sie. Die Armen…

    War ja keiner dabei und hat gesehen, ob das Tier tatsächlich an der Leine war.

  2. Dass ein Hund, der normalerweise nur „Stadt“ kennt, neugierig wird, sich den Kühen nähert und dabei vielleicht die Größe eines Wolfes hat und die Kühe nervös macht, die wiederum auf den Hund zulaufen um sich und die Herde zu schützen und der Hund wiederum seine Familie gegen so große Tiere wie Kühe verteidigen will, dazu bedarf es nicht einmal eines sonderlichen „Hundeverstands“ des Hundebesitzers.

    Und natürlich sind die „Killerkühe“ die Bösen.

    Vielleicht sind die Kühe dann irgendwann einmal diejenigen, die da nicht hingehören, auf die Almen, damit die Touristen mit ihren Tieren ihre Sommerfrische genießen können, weil die ja mehr Geld einbringen als grasende Kühe, die am Ende in den Ställen ihr Dasein fristen müssen…

  3. eine traurige Vision, aber nicht von der Hand zu weisen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: