Sommerevents im Bundesgestüt Piber

© Spanische Hofreitschule – Bundesgestüt Piber

Mit vielen Pferdestärken in die neue Sommersaison 2012

Sommersaison in Piber, Heimat der edlen Tierstars in der Wiener Hofburg. Mit 31. März sind die Stalltüren wieder täglich von 9:30 bis 17:00 Uhr für die Besucher geöffnet!

© Spanische Hofreitschule – Bundesgestüt Piber

© Spanische Hofreitschule – Bundesgestüt Piber

Fohlen-Nachwuchs
Der Lipizzaner-Kindergarten in Piber wächst und wächst. Bereits 12 Hengst- und 12 Stutfohlen haben das Licht der Welt erblickt und erfreuen die Besucher mit ihren staksigen Kapriolen. 19 weitere Pferdekinder werden heuer noch geboren.

Das erste Lebensjahr verbringen die edlen Tiere am Gestüt. Die ein- bis dreijährigen Jungpferde genießen bis September ihre Sommerfrische auf den Almen. Die Hengste auf der Stubalm, die Stuten auf der Brentlalm.

Muttertagsgala am 12. Mai
Für die Mütter gibt’s an ihrem Ehrentag ein besonderes Programm: Ab 13:30 Uhr findet auch heuer wieder in der Arena des Lipizzanergestüts die traditionelle Muttertagsgala statt. Dabei werden die niedlichen Fohlenkinder gemeinsam mit ihren Müttern der Öffentlichkeit präsentiert. Ein Bild, das jeden Tierliebhaber in Entzücken geraten lässt.

Aber auch die tierischen Profis zeigen mit präzisen Choreografien im Gespannfahren, sowie der berühmten Kaiserquadrille am Muttertag ihr Können.

Die Genussmeile sorgt unterdessen mit kulinarischen Schmankerln aus Piber fürs leibliche Wohl.

PS-Fans der blechernen Art kommen ebenfalls auf ihre Rechnung: am mobilen Offroad-Parcours von Land Rover werden Geländefahrzeuge präsentiert.

© Spanische Hofreitschule – Bundesgestüt Piber

© Spanische Hofreitschule – Bundesgestüt Piber

Piber meets Vienna
Alle jene Pferdefans, die es nicht bis nach Piber schaffen, können vom 3. bis 29. Juli das spannende Gastspiel des Lipizzanergestüts in Wien besuchen. Die Besucher sehen dort die feschen Pferdemütter und ihre Fohlen und gewinnen einen Einblick in die Arbeit im Lipizzanergestüt Piber.

(Location: Spanische Hofreitschule Wien,  jeweils Dienstag bis Sonntag von 11 bis 12 Uhr, Karten um EUR 10,- bis EUR 40,- über 01/533 90 31–0 oder www.srs.at)

Herbstparade und Lipizzanerkulinarium
Höhepunkt in Piber ist die Herbstparade. Die weltberühmten Pferde zeigen am 22. September Reitquadrillen, Lektionen und Choreographien der Kutschengespanne, sondern natürlich auch einen Auszug aus dem Programm der Spanischen Hofreitschule.

Danach verköstigen steirische Meisterköche und Spitzenwinzer die Besucher beim zweiten Lipizzanerkulinarium. Der Reinerlös kommt dem Gestüt zugute.

Eintritt: EUR 130,- pro Karte (inklusive Sitzplatz bei Herbstparade und Buffet im Schloss Piber)
Frühbucherbonus bis 9. April: EUR 120,- pro Karte
Kartenreservierung: +43 (0)3144/3323, office(at)piber.com

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Spanischen Hofreitschule www.srs.at und der des Bundesgestüts Piber www.piber.com

Kontakt Piber:
Spanische Hofreitschule Bundesgestüt Piber
Gesellschaft öffentlichen Rechts

Piber 1

A -8580 Köflach

Tel.: 0043(0)3144 3323
Fax: 0043 (0)3144 3323 199

E-Mail: office(at)piber.com

Advertisements


Kategorien:Reisen, Tipps

Schlagwörter: , , , , , , , ,

2 replies

  1. Klingt interessant!
    Das mit der getennten Alm nach Weibleins und Männleins wusste ich nicht.
    Und natürlich auch nicht die vielen Events rund um die Hofreitschule …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: