Eggenburger Mittelalterfest

Ein fototechnischer Einblick in die niederösterreichische Stadtmauerstadt Eggenburg, die am 11. und 12. September das Mittelalter feierte

Einfach Fotos durchklicken und genießen!

Advertisements


Kategorien:Events, Fotostrecken

8 replies

  1. Tolle Auswahl an Bildern hast du da getroffen.
    Der Markt usw. war bestimmt sehr toll.

    Und wo ist kipet? 😉

    • Es war ein Erlebnis so durch das Gewurrl zu gehen, tolle Mittelalterkostüme und solche, die es noch werden wollen, zu sehen! Die Eggenburger haben sich wirklich sehr ins Zeugs gelegt und ihren Gästen einen super Event bereitet.

      Leider gab’s auch einen kleinen Wermutstropfen: Die Preise waren teilweise böse überhöht – zB. hat eine Handteller große, zugegebenermaßen äußerst leckere Knoblauchflade satte 2,50 Euro gekostet.

      Aber alles in allem war’s ein tolles Fest – Danke, liebe Eggenburger!

      Und was glaubst Du, Wortman, wo Kipet war? *gg*
      Genau, hinter der Kamera. Immer dahinter, wenn geht nie davor! 😉

      • Wahrscheinlich funktioniert deswegen das Bildbearbeitungsprogramm nicht 😉 Weil du immer dahinter stehst…

        Über Preise mache ich mir keine Gedanken mehr – das bin ich von diversen Märkten gewohnt, dass man da teilweise Tränen in die Augen bekam 😉

  2. Tja, das Programm, mit dem ich diese Bilder behandelt habe ist wirklich nur Plan B. Ich weiß nicht wieso, aber Computer-Menschen dürften niemals Zeit haben für uns Kleine… *seufz*

  3. ich war auch da!
    wirklich ein tolles fest!
    super bilder, liebe kipet!

  4. Na so was aber auch, da sind wir uns vielleicht sogar über den Weg gelaufen, Sonnenschein. Ich habe auch nach Cristata Ausschau gehalten, sogar nach ihr gefragt, aber wenn man nur den Nickname einer Bloggerin kennt, ist das ein bisserl schwierig! 🙂

    LG Kipet

  5. liebe kipet!
    ein neuer besucherrekord beim mittelalterfest! ca.35.000 leute waren
    in eggenburg,es war gigantisch! schade,dass wir uns nicht begegnet sind.
    2011 wird die zeitreise ins mittelalter der “ wendezeit:das 15.jahrhundert“
    werden.es wird der größte tag ,der stadt eggenburg nachgestellt.
    im juni 1411, versammelten sich die stände österreichs ( adel und kirche )
    in eggenburg,um den vierzehnjährigen albrecht V. für mündig (großjährig)
    zu erklären und zum neuen landesherrn auszurufen.anlass:die 600.
    wiederkehr dieses datums.
    termin: 10.und 11.september 2011
    ich bin immer über das fraghäusl (info) erreichbar!
    ich bin das “ stadtgericht “
    liebe grüße an “ alle “ cristata

  6. Liebe Cristata!

    Na was für ein Pech, und dabei war ich nur ein paar Schritte vom Fraghäusl weg! Genau da hätt ich auch nach Dir fragen sollen, nur hab ich schon so viele „Nein, kenn ich nicht“s gehört, dass ich mir dann schon ein bisserl komisch vorgekommen bin! 🙂

    Hab das Fraghäusl auch bei meiner Fotoaswahl dabei… irgendwie verhext, hm? 😉

    Sensationell, 35.000 Besucher! Das ist wirklich eine starke Leistung. Beim Heimfahren am SO hat man das aber auch gemerkt. Staus ohne Ende! 2011 ist auch noch eine Möglichkeit uns zu sehen. Aber da machen wir uns das vorher genauer aus. Ich würde Dich wirklich sehr gern mal „in real life“ kennen lernen!

    Alles Liebe und danke für die Infos, Cristata,
    Kipet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: