Wiener Wege

Fotografische Wanderung vom Heldenplatz durch den Volksgarten zum Burgtheater

Neben vielen kleinen Beserlparks, so nennen wir Wiener kleine Grünflächen zwischen den Häuserschluchten, verschönern sieben großflächige Parkanlagen unsere Stadt.

Zu den wohl spektakulärsten Stadtwanderungen zählt ein kurzer und kurzweiliger Spaziergang über den Heldenplatz, durch den Volksgarten und bis zum Burgtheater, eines der bedeutendsten Theaterhäuser Europas.

Der Volksgarten ist der Wiener beliebtester Tummelplatz. Man kann  hier ungestört die Seele baumeln lassen, ein Buch lesen, sich auf einer Parkbank im Schatten eines Baumes von anstrengenden Besichtigungstouren erholen oder die wohlverdiente Mittagspause genießen. Freunde der floralen Welt bewundern die wunderschönen Rosenstöcke während andere die im Wasser des Volksgarten-Brunnens spiegelnden Wolken betrachten.

Letzte Woche lustwandelte ich nach einem Termin in der Nationalbibliothek über den Heldenplatz durch den Volksgarten bis zum Burgtheater und hielt dabei ständig meinen Finger auf den Auslöseknopf meiner Kamera. Die fototechnischen Ergebnisse möchte ich Euch nicht vorenthalten, liebe Leser. Vielleicht machen sie Euch ja Lust auf einen Kurzbesuch in Wien vorbeizuschauen?

Advertisements


Kategorien:Fotostrecken, Reisen

1 reply

  1. Es ist eine Freude, die Heimatstadt durch Dein „Foto-Auge“ zu sehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: