TV-Tipp: Geheimnisvolle Orte

Eins Extra zeigt heute, 25.7., um 20:15 Uhr die Folge „Unter dem Pflaster von Berlin“ aus der Doku-Reihe „Geheimnisvolle Orte“

(c) Eins Extra/rbb

Unter dem Pflaster von Berlin
Deutschlands Hauptstadt ist mit einem mysteriösen Tunnelsystem versehen. Einem Labyrinth gleich ziehen sich Tunnelröhren, Abwasserkanäle, längst vergessene Bunkeranlagen, geheime Durchgänge, Spionagetunnels und niemals benutzte U-Bahnhöfe durch Berlins Untergrund.

Ahnungslos gehen Millionen Menschen tagtäglich durch Berlins Straßen. Doch in einigen hundert Metern Tiefe existiert ein von den Nazis ausgeklügeltes unterirdisches Tunnelsystem. Während des Krieges suchten die Menschen dort Schutz vor den Bombenattacken der Alliierten. Nach dem Krieg dienten die Gänge den Schwarzhändlern als Versteck. Und während des Kalten Krieges mutierten die Tunnels zu lebensgefährlichen Fluchtwegen…

Geheimnisvolle Orte
Die Doku-Reihe „Geheimnisvolle Orte“ erzählt von spannenden, weitgehend unbekannten Episoden der Gegenwartsgeschichte und von Orten, an denen das Geschehen des 20. Jahrhunderts seine Spuren hinterließ.

Advertisements


Kategorien:TV-Tipp

11 replies

  1. War mir schon klar, dass Berlin – als alte Na**-Hauptstadt einiges zu bieten hat an versteckten Orten 😉

    Versteckt sich deine Bildbearbeitung immer noch an einem geheimen Ort? 😉

  2. Meine GUTE Bildbearbeitung? Ja, die ist noch immer im computerischen Nirvana … its nicht leicht meinen Computer-King zum Herkommen zu bewegen! *seufz* Nervt sehr, weil ich das Bildbearbeitungsprogramm auch für meinen job brauche … dringend!

    • Welches brauchst du denn genau?

      • Adobe CS4 / Photoshop
        Ich hab’s aber eh daheim, nur rennt’s aus welchen Gründen auch immer nicht. IN meiner kompletten Adobe CS4-Suite ist der Hund drin. Nicht nur beim Photoshop. Das ist SEHR ärgerlich. Und ohne meinen Computer-Fuzzi bin ich fototechnisch out of order – zumindest um Fotos schön und gut online zu stellen. Ich hab da ein komisches Mini-Fotobearbeitungsprogramm, aber damit bin ich nicht sonderlich happy.

  3. Hast denn schon mal komplett deinstalliert und neu drauf gespielt?

  4. Da ist leider was Schlimmeres im Nichtwerkeln… Wie gesagt, dafür brauche ich tatsächlich meinen Cumputer-Guru. Und der meldet sich einfach nicht! Wahrscheinlich ist er auf Urlaub. Na ja. Ich kann Dich leider nur vertrösten.

  5. Good news, Mr. Wortman: Mein Computer-Genie hat heute angerufen. Spätestens Anfang nä. Wo. kommt er vorbei und nimmt sich meines Kasterls an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: