We are family!

Die 15. Regenbogenparade in Wien!

Nicht nur die sommerlichen Temperaturen lassen Wien heute zum heißesten Pflaster Österreichs mutieren: Unter dem Motto „We are family!“ rattert bereits zum 15. Mal der knallbunte Demonstrationszug der österreichischen Lesben-, Schwulen- und Transgenderbewegung über die Ringstraße und verbreitet Partystimmung pur.

Gestartet wird um 14:00 Uhr beim Stadtpark. Entgegen der Fahrtrichtung bewegt sich der Tross von über 100.000 Menschen über die Ringstraße – vorbei an Rathaus, Parlament, Staatsoper – bis zum Schwarzenbergplatz, wo noch bis 22:00 Uhr kräftig weiter gefeiert werden wird. Wer dann noch immer nicht müde ist kann noch im Ost-Klub und anderen Party-Hotspots bis in die frühen Morgenstunden die Puppen tanzen lassen.

Das Motto
Die 15. Regenbogenparade steht unter dem Motto „We are family!“ Seit 1. Jänner 2010 ist es per Gesetzt erlaubt, dass gleichgeschlechtliche Paare in Eingetragenen Partnerschaften leben können. Trotzdem es in Österreich viele Regenbogenfamilien – schwule, lesbische und transgender-Paare mit Kindern – gibt, wird kinderlosen homosexuellen Paaren eine Adoption verwehrt.

Geschichte
1996 wurde in Wien erstmals die Regenbogenparade gefeiert. Sie mauserte sich zu einem der wichtigsten Events der Schwulen-, Lesben- und Transgender-Bewegung Österreichs und wurde somit zu einem bedeutenden Symbol für Toleranz, Gleichberechtigung und Solidarität. Die Regenbogenparade findet in Memoriam an die erste Schwulen- und Lesbenparade im Juni 1969 in der Christopher Street in New York statt. Polizeiliche Willkür machte damals dem Event ein rasches, blutiges Ende.

Advertisements


Kategorien:Events, Reisen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: