Stöckchen: 10 TV-Serien …

…die man gesehen haben muss.

Als alte Dauerfernseherin konnte ich diesem Stöckchen nicht widerstehen. Entdeckt habe ich das Prachtstück bei Wortman. Die Reihenfolge entspricht auch bei mir nicht meinem persönlichen Favoriten-Ranking, wobei … Die Rebellen vom Liang Shan Po haben schon was … 🙂

1. Die Rebellen vom Liang Shan Po
2. Soap
3. The Munsters
4. Enterprise
5. Star Trek: TNG
6. Dr. House
7. Boston Legal
8. Six feet under
9. Kottan ermittelt
10. Murder, She wrote

Wer mag, nimmt sich das Stöckchen mit.

Advertisements


Kategorien:Stöckchen

25 replies

  1. Die Rebellen und Munsters habe ich auch immer gerne geguckt 🙂

  2. Ich sage nur KULT, Wortman – beide Serien waren stets ein Muss, auch wenn zB. die Rebellen bei uns im Ösiland immer spätnächtens gelaufen sind. Da gehörte viel Geschick dazu Muttern vorher ins Land der Träume zu befördern, denn damals war ich noch ein braves Schulmädel … 🙂

    • Du warst ein braves Schulmädchen? nöö, oder? *g*

      Die Rebellen hatten was. Den Kultstatus könnte man ihnen wohl wirklich verleihen.

      • Und wie … ich war der Liiiiiiebling der Lehrer *klimperklimper* … na ja. Alles Ansichtssache! 😉

        Ich wäre ja dafür, dass die die Rebellen endlich wieder mal im TV bringen! Jeden Mist wiederholen sie 100-fach, aber das leider nicht! Wir sollten ein „Rebellen zurück ins TV-Forum“ gründen!

  3. Ach ja, ich musste damals immer heimlich UFO gucken – weil das so spät kam 😉

    • UFO … das hab ich leider nur sehr selten gesehen. Bin aber auch irgendwie nicht wirklich da rein gekippt wie zB. bei Enterprise … Der ewig schöne, unwiderstehliche Captain James T. Kirk im Mieder war einfach für Götter! Ich war ja mehr bei der Spock-Fraktion …

  4. Du bist mir schon so eine Klimperklimper-Maus 😉

    Eventuell komme ich an die Rebellen ran – versprechen kann ich aber vorerst nichts. Ich geb dir dann Bescheid.

    Enterprise hab ich früher auch geguckt – Captain Kirk und Mr. Spock – bis ich dann zu 100% der Station Babylon 5 verfallen bin.

  5. Ich glaube, das sollte mich jetzt nicht überraschen … 😉
    Der Vir ist mir immer wieder ziemlich am Zeiger gegangen.

  6. HEI – Wortman! Was muss ich da sehen … ?!?!! Du hast sie mal persönlich getroffen? Und? Wann und wie und wo? Her mit den Infos! 😉

    • Das war so 2001 herum. Ich war mit meiner Großen in Münster auf einer Ausstellung und da ist sie uns über den Weg gelaufen 🙂 War echt klasse. Haben gut geredet, überhaupt keine Star-Allüren usw. Wir haben bestimmt locker 20 Fotos zusammen gemacht 🙂 Sie kann sogar ein bisschen deutsch, denn ihre Mutter kommt aus Frankfurt.

  7. Voll nett! Macht sie mir gleich noch sympathischer!

    Wen hast Du denn noch so alles getroffen, Wortman? Ich kann da lediglich mit Donna Leon in Venedig aufwarten …

    • Getroffen habe ich eben Claudia Christian + Brion James (siehe Link).
      Von Bab5 noch „Lyta Alexander“ und „Dr. Franklin“ sowie die Anführerin der Mars-Rebellen, dargestellt von Majorie Monaghan.
      Ansonsten eher die unspektakulären Sachen wie den Typen, der im Chewbacca-Kostüm steckte, Jason Dark, Werner K. Giesa oder eben Benjamin Armbruster.

      Nur Autogramme abgestaubt habe ich bei Lucy Lawless, Kevin Sorbo, Walter Koenig, Neve Campell und… naja, also…. Siegfried und Roy 😉

      Zwei Autogramme hüte ich wie meinen Augapfel. Eines von Claudia und das von Majorie: Auf beiden steht „Für Torsten, mit Liebe“ :)))

  8. Das lag auch an meinen damaligen guten Beziehungen zur RTL-Serienredaktion. Hatte früher mal ein kleines unabhängige Fantasy-SF-Mag in A5 produziert.

    Kipet, dein Wunsch ist mir Befehl. Werde da gleich mal meine Hüter holen und einscannen 🙂

    Und ich bin gespannt auf den Kipet-Mittwoch 🙂

  9. Ah ja, die RTL-Serienleute, die waren nett, die kenn ich auch noch von meinem vorigen Job. Was ist denn aus Deinem Fantasy-SF-Magazin geworden? Wieso machst Du’s nimmer?

    Meine MittwochAktion geht erst am DO online … so schnell schießen die Preusssssen nicht, lieber Herr Wortman! 😉 Schätze auch, dass ich nicht so ganz taufrisch heimkommen werde, daher bitte ich um eine Nacht Geduld! 🙂

    • Bis DO warte ich doch gerne 🙂
      Hast schon geguckt?

      Das Mag gibt es aus den gleichen Gründen nicht mehr, wie es auch meine Literaturzeitung nicht mehr gibt…. Fehlender Geldüberschuss…
      Nach einer Scheidung bleibt einem zahlendem Vater nicht mehr viel zum Leben 😉

      • Ja, hab schon geguckt … sofort, als das Pingback bei mir eingegangen ist. 🙂

        Und die Freude ist Dir gelungen, Wortman! Danke!

        Eine Literaturzeitung hast Du auch gehabt? Das ist ja schade, aber immerhin hast Du Deine Verantwortung als Vater ernst genommen. Das tun auch nicht alle Männer – leider.

Trackbacks

  1. Augapfelhüter « Wortman

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: