Heidi-Zauber Ade

Was ist mit GNTM los?

Die Quoten stimmen … noch – daran ist nicht zu rütteln. Heidi Klums „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) scheint sich unter den dem präsentierten Schönheitsideal verzweifelt nacheifernden Teenagerinnen ungebrochener voyeuristischer Beliebtheit zu erfreuen. Doch irgendwie ist der Lack ab. Der Spaß, diese Castingshow Woche für Woche zu verfolgen ist im Laufe der Jahre verpufft.

Liegt es daran, dass Frau Klum ihre Jury-Kollegen, wahre Charakterköpfe mit eigenem Charme, einfach so vor vollendete Tatsachen stellt und sie der Sendung verweist ohne auch nur ein Gespräch mit den betroffenen Herren zu suchen? Eine Marotte des Erfolges, Frau Klum? Oder gar daran, dass in vergangenen Sendungen mit „du bist zu dick um Topmodel zu werden“ Sager kamen, die sämtlichen Witzes entbehrten? Oder ist es einfach das ewig strahlende gut gelaunte Lächeln, das selbst einer von Berufes wegen stets grinseverpflichteten FlugbegleiterIn  höchte Respektnoten abverlangen würde? Kann man zu gut gelaunt sein um es noch als wahr aussehen zu lassen?

Die angehenden Möchtegern-Topmodels – denn der Weg zu solchen Titelehren ist selbst nach dem Sieg bei GNTM noch steinig und sehr, sehr weit – tun ihr Bestes. Doch irgendwie haben Strahlefrau Heidi und ihr immerwährendes Lächeln an Glanz verloren.

Vielleicht Zeit GNTM in Rente zu schicken um sich wieder auf Wichtigeres als auf BussiBussi *muahmuah*, Waagen, Maßbänder und Modeschauen zu besinnen?

Werbeanzeigen


Kategorien:GNTM, Medienreportagen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: