Astronauten-Big Brother im All

Weltraum-Reality-TV made by NASA

Da wir gerade so schön in den unendlichen Weiten des Weltalls herumstochern, hier eine weitere All-Sensation:

Die NASA, die amerikanische Luft- und Raumfahrtbehörde, plant für Internetuser  mittels neu angebrachter Webcams in der ISS (Internationalen Raumstation) einen Einblick ins Leben eines aktiven Astronauten.

Interessiert was da so in knapp 350 Kilometern Erdentfernung bei zirka 28.000 km/h abgeht?

Momentan setzt sich die ISS-Crew aus zwei US-Amerikaner, einen Japaner und zwei Russen zusammen. Geht es nach den Masterminds dieses Projekts, soll sich die veranschlagte Sendezeit zwischen 7:00 Uhr Früh bis 22:00 Uhr MEZ erstrecken.

Advertisements


Kategorien:Forschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: