Lerchenfelder Straße

Die Historie einer Wiener Einkaufs- und Wohnmeile

Die Lerchenfelder Straße heute.

 

Allgemein nehmen die Wiener an, dass der Name der Lerchenfelder Straße daher rührt, dass dort einst ein Feld names „Lerchenfeld“ existierte, auf dem Bauern ihr Tagewerk verrichteten.

Tatsächlich existieren jedoch mehrere Theorien. Welche davon die korrekte Version der Namensgebung einer der wichtigsten Einkaufsmeilen Wiens ist, muss noch herausgefunden werden!

Lerochveldt
Ausgehend vom „Lerochveldt“, ein landwirtschaftlich genutztes Areal, das im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt wurde, geht der Name entweder auf den Lerchenwald zwischen Ottakring und dem Neudeggergrund zurück, oder darauf, dass der Kaiserhof dort auf Lerchenfang ging. Beide Theorien findet man auf dem Ortswappen von Alt- und Neulerchenfeld vereint. 

Linienwall
1704 wurde ein Linienwall errichtet, der das Lerchenfeld teilte. Das Gebiet innerhalb des Walls hieß fortan Altlerchenfeld, der äußere Teil Neulerchenfeld. Der Linienwall diente der Verteidigung, galt aber auch als Steuergrenze. Alles was von außerhalb durch die Tore bei der heutigen Mariahilfer Straße und der Sanettystraße nach Wien kam, wurde verzollt. 

Außerhalb des Walls waren die Preise gering. Gaststätten entstanden und um 1800 besaßen schon 103 der 160 Häuser im Neulerchenfeld eine Konzession zur Ausschank akoholischer Getränke. 

Um 1870 wurde der Wall abgerissen. Heute befindet sich dort der Wiener Gürtel.

Advertisements


Kategorien:Geschichte

4 replies

  1. Un über den Linienwall heißt die Straße dann Thaliastraße.

    Ein Grund weshalb auch die Wiener Bahnhöfe außerhalb des Linienwall waren, weil dort weniger Steuern gab bzw. die Leute dann nicht kontrolliert werden mussten.

  2. Danke, Goofy, für Deine Info! Das mit den Bahnhöfen wusste ich zB. nicht.

    LG Kipet

  3. das ist aber interessant!
    wusste ich nicht!
    danke, liebe kipet!

  4. Wien ist voll mit Geschichte und Geschichten. Ich werde schauen, ob ich daraus eine Art Reihe machen kann. Mal sehen … 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: