Stöckchen: Holidaycheck

Ein Stöckchen, dem ich nicht widerstehen kann – Holidaycheck.

Entdeckt bei Wortman, der es wiederum von Tonari aufgeklaubt hat. Wer will kann dieses Stöckchen gerne entführen!

1. Lieber Heimat- oder Auslandsurlaub?
Auslandsurlaub. Ganz eindeutig. Auch wenn es in Österreich ein paar wunderschöne Fleckchen gibt …

2. Ans Meer oder lieber in die Berge?
Meer. Da brauch ich gar nicht lang rumfackeln! Den Drang „aufi muass I“ hab ich nie ganz nachvollziehen können … 😉

3. Auch mal Städtereisen buchen?
Ja. Hier bin ich bekennender Wiederholungstäter!

4. Welche Länder würdest du gerne mal bereisen?
Madagaskar – immer schon, wegen der Lemuren; Neuseeland, die Färöer Inseln, die Arktis, Alaska, Surinam, Brasilien, Chile, Peru, Kanada, Iran, Irak (der Archäologie wegen), Jemen, Japan, Indien.

5. Welche Länder möchtest du niemals bereisen?
Ich bin neugierig und möchte gerne die ganze Welt bereisen. Schade, dass Kriege und Unruhen (auch das nötige Kleingeld *seufz*) mich oft von Reisen in wunderschöne Länder mit toller Kultur abhalten. Aber es gibt schon ein paar Kandidaten, die mich weniger reizen und daher auf meiner „Liste“ ein bisserl weiter unten stehen.

6. Total relaxen oder lieber Land und Leute kennenlernen?
Eine gute Kombination von beidem ist für mich optimal. Strandleben ist fein, aber den ganzen Tag über halte ich das nicht aus. Ich brauche meine Archäologie und liebe es mit fremden Menschen in Kontakt zu kommen, was mir Gott sei Dank auch immer wieder sehr leicht gelingt. Ich bin sehr gut im „mit Händen und Füßen sprechen“! 😉

7. Ausländische Spezialitäten kennenlernen oder lieber heimische Kost?
Immer ausländisch. Wozu verreise ich sonst? Das gehört für mich zum Kennenlernen dazu. Essen ist Kulturgeschichte! Wiener Schnitzel in Thailand? Nein, Danke!

8. Welche Länder hast du schon kennengelernt?
Deutschland, Schweiz, Italien, Kroatien, Slowakei, Tschechien, Niederlande, Belgien, Frankreich, Großbritannien (Schottland, England), Irland, Marokko, Ägypten, Griechenland, Türkei, Indonesien, Australien, China, Malediven, Bequia, USA, VAE.

9. Welche Städte hast du schon besucht?
Ohne Österreich: Augsbrug, Köln, Bonn, München, Hamburg, Lübeck, Nürnberg, Amsterdam, Brüssel, Gent, Brügge, Maastricht, Paris, Rouen, Le Havre, Basel, Venedig, Neapel, Pisa, Florenz, London, Edinburgh, Glasgow, Dublin, Cork, Galway, Marrakesch, Fes, Sydney, Brisbane, New York City, Prag, Bratislava, Athen, Kavala, Dubai, Abu Dhabi, Istanbul, Peking.

10. Grundkenntnisse einer Sprache vor dem Urlaub erlernen oder sich lieber mit Mühe und Not oder mit Händen und Füssen verständlich machen?
Ich spreche: Englisch, Französisch, Italienisch-Basics, Touristentürkisch, Touristengriechisch, Hände-und-Füße. Und: ich versuche mir in jedem Land immer wieder ein paar Brocken Einheimischensprache anzueignen.

11. Dein schönstes Souvenir?
Eine Teetasse aus Edinburgh – aus Holyroodhouse. Very posh! 😉

12. Lieber Sommer- oder Winterurlaub?
Skifahren – da geht nix drüber. Ist aber teuer geworden, deswegen fahr ich auch ganz gerne im Winter weit weg, weil’s preislich beinahe gleich kommt. Ich mag also Sommer- und Winterurlaube gleich gern.

13. Fühlst du dich fremd und unsicher in einem fremden Land?
Nein.

14. Genierst du dich, deine bescheidenen Sprachkenntnisse in deinem Urlaubsland anzuwenden?
Nein. Nie. Die Leute sind immer freundlich tritt man ihnen freundlich entgegen. Und bittet man sie – auch wenn man das mit Händen und Füßen macht – sind sie immer sehr gerne dazu bereit einem ein paar Wörter beizubringen. Im Gegenteil, es freut die Menschen wenn man sich für sie interessiert und ihre Sprache lernen will.

15. In welchem Urlaubsland hat es dir bis jetzt am besten gefallen?
Da hab ich drei Kandidaten: Schottland, Irland, Griechenland.

Advertisements


Kategorien:Stöckchen

10 replies

  1. *hui* du bist ja auch schon sehr viel herum gekommen 🙂 Nicht schlecht.

  2. Ja, stimmt. Und ich hab noch LANGE nicht alles gesehen was ich sehen will! 😉

  3. Das habe ich auch nicht 😉 Liegt bei mir an der Flugzeugverweigerung *lach*

  4. Flugangst? Oder hast Du andere Gründe – umweltbedingte zB.?

  5. Was soll ich in Ländern, in denen Menschenleben nichts wert sind, in denen Krieg auch gegen Touristen geführt wird?

  6. Ist ein Argument, Wortman. Wenn ich aber denke, dass gerade Spanien des Deutschen Urlaubsland Nummero Uno ist … Und was da jetzt gerade wieder los ist … Und in Irland, wo auch ständig die Fetzen fliegen? Oder daheim in Ö, wo die Einbruchsraten dermaßen in die Höhe schnellen, dass die Polizei nimmer nachkommt?

  7. Ich HASSE Touri-Orte 🙂 Du wirst mich also NIE in Mallorca und wie der andere ganze Mist heißt treffen können 🙂

  8. Auf Mallorca gibt es nicht nur Ballermann & Co, da kann man zB. ganz tolle Hünengräber und andere steinzeitliche Funde besichtigen. Äh … und dabei handelt es sich garantiert nicht um Leftovers diverser Alkleichen vom Playa de Palma! 😉

    Besucht habe ich diese Insel ebenfalls noch nicht, und ich denke auch nicht, dass das so bald passieren wird. Mir sind Touri-Hochburgen genau wie Dir, Wortman, ein Gräuel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: