TV-Tipp: What’s on today?

Das Fernsehen erfreut uns heute, Samstag, 9. August 2008, gleich mit zwei Kultfilmen der Spitzenklasse: „Blade Runner – Director’s Cut“ auf ATV und „Die Rocky Horror Picture Show“ auf KABEL1

Streich No 1: Blade Runner – Director’s Cut (USA 1982)

Der Plot
Im cyberfuturistischen LA des Jahres 2019 verrichten Replikanten, menschliche Maschinen-Wesen, den Sklaven- und Militärdienst. Funktioniert ein Replikant nicht entsprechend wird er von einem Blade Runner eliminiert. Als eine Bande von Replikanten unvermittelt eine Reihe Menschen niedermetzelt, wird Blade Runner Decker (Harrison Ford) ins Rennen geschickt.  

Ridley Scott setzte mit „Blade Runner“ (USA 1982) einen Meilenstein im Sci-Fi-Genre. 1983 lediglich zweifach Oscar-nominiert (Best AD-Set Decoration, Best Visual Effects), räumte der Streifen bei diversen anderen Awards kräftig ab. „Blade Runner“ gilt heute nicht nur bei Genrefans zu den besten Filmen, die je gedreht wurden. 

Neben Kult-Star Harrison Ford konnte Scott den Holländer Rutger Hauer als Deckers gegenspielende Killermaschine Batty, eine bezaubernde, charismatische Sean Young als Deckers Replikanten-Geliebte und eine schwer wieder zu erkennende Daryl Hannah als Killerreplikantin Pris engagieren. Last but not least wäre noch Superstar Edward James Olmos zu nennen, der als Deckers undurchsichtiger Kollege Gaff sein eigenes Süppchen kocht.

Als sensationell bleiben die Visual Effects in Erinnerung: Vor dem Auge des Zuschauers entsteht eine cyberfuturistische Welt mit fliegenden Transportmitteln, gigantischen Hochäusern, überdimensionalen, schwebenden Werbetafeln, gewürzt mit einer düster-tristen Dauerregensituation. 

Der Film läuft wann und wo?
ATV, heute Samstag, 9. August 2008 um 22.35 Uhr 

Streich No 2: Die Rocky Horror Picture Show (GB 1967)

Der Plot
Brad (Barry Bostwick) und Janet (Susan Sarandon), ein frisch verlobtes Pärchen, stehen nach einer Autopanne vor den Toren eines von der Welt völlig isolierten Schlosses, der Residenz des bizaren Wissenschaftlers Dr. Fank-N-Furter (Tim Curry) …

„I’m Just A Sweet Transvestite“ … unnachahmlich setzt Tim Curry die Gestalt des durchgeknallten Aliens aus Transilvanien in Szene. Sexy, schrill und omnipräsent stöckelt er in Highheels und Corsage als Frank-N-Furter über den Bildschirm. In ihrer Naivität erliegt eine großäugige Susan Sarandon als Janet den Verlockungen der transilvanischen Welt und vergisst darüber hinaus beinahe ihren tollpatschigen Verlobten Brad.

Regisseur Jim Sharman gelang mit „The Rocky Horror Picture Show“ ein schaurig-witzig-schräges Kult-Musical, das mehrfach prämiert, noch heute so manchen Partyknaller fulminant ins Out verweist.

Der Film läuft wann und wo?
KABEL1, heute Samstag, 9. August 2008 um 22.25 Uhr

Achtung: Beginnzeiten können sich noch ändern!
Bitte mit dem jeweiligen Teletext-Programm abgleichen!

Advertisements


Kategorien:TV-Tipp

7 replies

  1. um ehrlich zu sein… die picture show kann ich nicht mehr sehen 😉

    blade runner… ich lieeebe diesen film 🙂

  2. *gg* na ja … aber der erste auftritt von tim curry – wie er da im aufzug runter kommt … ich denke, es gibt kaum einen besseren! 🙂

    blade runner … immer wieder ein genuss! ein film, den ich mir zwischendurch gern gebe!

  3. bedingt durch das gedankending auf meiner blogseite mit den vampiren hab ich mir doch mal wieder den stummfilm nosferatu angeguckt 🙂

  4. na einer der absolut allerbesten filme die es zum thema „vampire“ je gegeben hat!

  5. sehr gut aber auch coppolas dracula und interview mit einem vampir 🙂

  6. stimmt – coppolas „dracula“ war auch sensationell! und brad pitt in „interview mit einem vampir“ — einfach zum anbeißen! *lol*

  7. bin großer fan von vampirfilmen. so hab ich auch eine nette sammlung zusammen getragen. die ersten draculafilme mit christoffer lee ebenso wie das vampirdrama „die weisheit der krokodile“ 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: