Themenabend „Nikolaus“ auf ORF2

Info in letzter Minute: Morgen, 4. Dezember 2007, zeigt ORF2 ab 22.30 Uhr einen Themenabend rund um den Weihnachtsmann!

Der 6. Dezember bringt Kinderaugen zum Leuchten und Strahlen: das Fest des heiligen Nikolaus beschert den braven Kleinen einen übervollen Geschenksack mit Süßigkeiten, Obst und allerhand Naschwerk. ORF2 stimmt seine Zuschauer bereits am 4. Dezember auf das Kommen des Nikolaus mit einem Themenabend ein.

Die Beginnzeiten:
ab 22.30 „kreuz und quer“ – zwei Dokumentationen
22.30 Uhr: „Superstar in Rot – Das Geheimnis des Weihnachtsmanns“
23.25 Uhr: „Lob und Tadel – Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen“
(Achtung: Änderungen der Beginnzeiten möglich!
Bitte mit dem ORF2-Teletext vergleichen!)

Superstar in Rot:
Sankt Nikolaus, Santa Claus, St. Nicolas – der Weihnachtsmann hat in Europa viel Namen. Er gehört zu den bekanntesten Persönlichkeiten der westlichen Kultur. Doch woher kommt der Nikolo, wo lebt er und wer kennt sein Alter? Die Doku beleuchtet mittels modernster Computergrafiken und geschickten Inszenierungen archäologische Fakten, Mythen, Gerüchte und Legenden und versucht, hinter die mysteriöse Gestalt des heiligen Nikolo zu kommen.

Lob und Tadel:
Was haben ein Fußballtrainer, eine Hotelmanagerin, ein Abt, eine Lateinlehrerin und eine Richterin gemeinsam? Ihr Beruf verlangt es, das Verhalten, die Taten und Leistungen anderer Menschen zu beurteilen, also zu loben und zu tadeln. Sie tun dies im Kontext von Nikolaus und Krampus, die bis heute als Archetypen für Belohnen und Bestrafen fungieren. Der Film stellt die Aussagen der Protagonisten ihrem Handeln und in ihrem beruflichen Alltag gegenüber. 

Advertisements


Kategorien:Medienreportagen

2 replies

  1. da leider keine kleinen oder halbwüchsigen kinder in meinem umfeld sind hat sich mein bezug zu nikolo und krampus schon sehr verflacht. ich stehe eigentlich diesem geschäftszweig neutral bis mit besorgnis gegenüber.
    für kinder hat das sicher seinen zauber. sollte aber aus meiner ansicht in keiner weise als erziehungsobjekt missbraucht werden.
    sollte eher in den bereich „märchen“ eingegliedert werden.

  2. der ganze kommerz, der rund um die figur des nikolo (nikolo als coca-cola-werbeträger u.a.) betrieben wird, ist allerdings wirklich zu viel des schlechten / guten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: